Go Back

Kaffeeschnitten

Zutaten
  

Für den Teig

  • 150 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70 gr Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 50 gr Butter

Für den Belag

  • 80 gr Butter
  • 80 gr Zucker
  • 4 Eigelb
  • 2 FL Rumessenz
  • 130 gr Schokolade
  • 2 EL Löskaffee gehäuft
  • 1 EL Wasser warm
  • Marillenmarmelade

Anleitungen
 

  • Für den Teig alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verkneten, in Folie einwickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig etwas dünner als fingerdick zu einem Rechteck ausrollen und etwa 10 Minuten bei 150 Grad backen.
  • Während der Teig im Ofen ist, die Butter mit der Schokolade schmelzen und abkühlen lassen, Eigelb cremig schlagen, langsam den Zucker unterrühren und einige Minuten zu einer sehr cremigen Masse aufschlagen. Das Kaffeepulver im Wasser auflösen und unter die Eimasse rühren. Zuletzt die Schokolade und die Rumessenz unterrühren.
    Tipp: Den Belag erst kurz vor dem Verwenden zubereiten, da er sich ansonsten, sobald die Schokolade fest wird, nicht mehr auf dem Teig verstreichen
  • Den Teig aus dem Ofen holen, mit Marillenmarmelade bestreichen und anschließend die Kaffeemasse darauf verteilen und ebenmäßig verstreichen. Die Kaffeeschnitten weitere 20 Minuten bei 140 Grad fertigbacken. Abkühlen lassen und anschließend in rechteckige Stücke schneiden.