Blätterteig Karotten mit Frischkäsefüllung

Blätterteig Karotten gefüllt mit Frischkäse

Ostern nähert sich in großen Schritten. Neben Weihnachten gehört Ostern definitiv zu meinen liebsten Feiertagen. Man kann nämlich richtig kreativ werden: Ob beim Ostereier färben oder beim Backen mit Germ- und Blätterteig. Es lassen sich einfach so viele tolle Sachen kreieren. Auf Pinterest habe ich diese süßen Blätterteig Karotten gesehen. Gefüllt waren sie mit Vanillecreme und mit Erdbeeren. Ich habe die Blätterteig Karotten pikant nachgebacken: mit Frischkäsefüllung statt Vanillecreme. Den Blätterteig habe ich mit Sesam, Parmesan und etwas Meersalz bestreut.

Blätterteig Karotten Frischkäsefüllung

Für dieses Rezept habe ich gekauften Blätterteig verwendet, eine tolle Alternative zu selbst gemachtem Teig. So spart man Zeit und kann das Gebäck direkt am Morgen frisch für den Osterbrunch zubereiten. Nachdem die Blätterteig Karotten gebacken und ausgekühlt sind, füllt ihr sie mit Frischkäsefüllung und garniert sie mit Karottengrün. Da ich keine Karotten mit Grün bekommen habe, habe ich zu Radieschengrün gegriffen. Alternativ könnt ihr auch einfach Schnittlauch nehmen. Falls ihr den Blätterteig schon am Vortag backen solltet, empfehle ich euch, die Karotten trotzdem erst kurz vor dem Verzehr zu füllen. Ansonsten weicht der Blätterteig auf und die Karotten werden matschig.

Blätterteig Karotten mit Frischkäsefüllung

Zutaten
  

  • 1 Pkg Blätterteig
  • Parmesan
  • Sesam
  • 3 EL Magertopfen
  • 3 EL Frischkäse
  • Schnittlauch fein gehackt
  • 100 gr Schinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Blätterteig in Streifen schneiden und auf Schaumrollenformen wickeln. Alternativ aus Klopapierrollen und Alufolie Formen basteln.
  • Mit Ei bestreichen, mit Parmesan und Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Umluft etwa 15 Minuten goldgelb backen.
  • Abkühlen lassen und die Formen vorsichtig entfernen. Das geht am besten indem man sie rausdreht.
  • Topen, Frischkäse, Schinken und Schnittlauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. In einen Spritzsack füllen und die Blätterteig Karotten damit füllen.
  • Mit Karotten- oder Radieschengrün garnieren.

Du bist auf der Suche nach mehr Inspiration für deinen Osterbrunch. Dann schau doch mal bei diesem Rezept für super saftige Karottenkuchen Cookies vorbei.

Kommentar verfassen