Home » Weihnachten » Weihnachtliches Granola: Einfaches Lebkuchen Hafergranola
Granola mit Nüssen, Schokolade, getrockneten Himbeeren und Lebkuchengewürz auf einem Backblech

Weihnachtliches Granola: Einfaches Lebkuchen Hafergranola

Was passt besser zu Weihnachten als der Geschmack von Lebkuchen- und Spekulatiusgewürzen? Da gibt es wohl wenig. Deswegen habe ich mein geliebtes Granola abgewandelt und ein weihnachtliches Granola Rezept daraus gemacht. Dieses Rezept ist super einfach, basiert auf Haferflocken und ist außerdem gesünder und vor allem kostengünstiger als gekaufte Granolas.

Frühstück während der Weihnachtzeit: Haferflocken mit Zimt und Nelken

Zum Frühstück muss es bei mir eigentlich immer schnell gehen. Deshalb esse ich am liebsten Haferflocken: Egal ob als Porridge, Müsli oder Granola. Haferflocken sind nicht nur sehr gesund, sondern sie halten auch lange satt. Außerdem lassen sie sich toll mit verschiedenen Früchten kombinieren. Ein weihnachtliches Granola Rezept setzt zudem auf jede Menge Lebkuchengewürz, Schokolade und Nüsse. So werden die Haferflocken zum Weihnachts-Highlight. Bei mir dürfen übrigens Himbeeren nie fehlen, deshalb habe ich sie auch zu diesem Granola gemischt. 

Den genauen Unterschied zwischen Granola und Müsli findest du übrigens in einem eigenen Blogbeitrag.

Weihnachtliche Frühstücksflocken mit Schokolade, Beeren und Lebkuchengewürz in einer weißen Schüssel serviert

Statt Haferflocken kannst du übrigens auch andere Getreideflocken, wie Dinkelflocken. Die Nüsse sind natürlich auch variabel: Ob Haselnüsse, Mandeln, Pecan- oder Walnüsse – verwende was du am liebsten magst. So wird das Granola nie langweilig. Kombiniert mit saisonalen Früchten ist es abwechslungsreich und schmeckt das ganze Jahr über. 

Milch wird in eine Schüssel weihnachtliches Haferflockengranola geschüttet

Weihnachtliches Lebkuchen Granola

5 from 1 vote
Gang: FrühstückKüche: InternationalSchwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit

10

Minuten
Backzeit

20

Minuten
Gesamtzeit

30

Minuten

Granola kannst du sehr einfach selbst machen. Während der Weihnachtszeit kannst du es perfekt mit Lebkuchengewürz verfeinern.

Koch Modus

Der Bildschirm bleibt eingeschaltet

Zutaten

  • 500 gr Haferflocken

  • 80 gr gehackte Haselnüsse

  • 70 gr geschmolzene Schokolade

  • 1 Prise Salz

  • 3 TL Lebkuchengewürz

  • 50 gr ungesüßtes Kakaopulver

  • 2 TL Honig

  • 100 gr flüssiges Kokosöl

  • Optional: 30 gr gefriergetrocknete Himbeeren

Zubereitung

  • Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und mit dem Honig, der geschmolzenen Schokolade und dem zerlassenem Kokosöl mischen. So lange rühren bis die Haferflocken komplett mit Öl und Honig bedeckt sind.
  • Das Granola auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und dünn darauf verteilen. Bei 165 Grad Umfluft für 20 Minuten Ofen backen. Auskühlen lassen und in einen Behälter füllen, der luftdicht schließt.

Kommentar verfassen